KURSE

Babyschwimmen

Komm gemeinsam mit deinem Baby zu uns in einen Quietschenten Babyschwimmkurs!

Wir, das sind ausgebildete Instruktorinnen für Baby und Kleinkinderschwimmkurse, nehmen dich mit in die Welt der Quietschenten Wasserwelt.

Da wir selbst Mütter sind, wissen wir genau wie wunderbar wertvoll  die Zeit beim Babyschwimmen für Mutter und Kind ist.
Behutsam, empathisch und mit einem Rucksack voller Wissen zeigen wir dir in mehreren Kurseinheiten wie du dich optimal mit deinem Baby im Wasser bewegen kannst. Dabei ist es uns egal ob du bereits an einem Kurs teilgenommen hast oder nicht.

Warum Babyschwimmen:

  • Das Bewegen im Wasser kräftigt die Muskulatur, stärkt die Gelenke und fördert die Reifung des Gehirns deines Babies.
  • Babyschwimmen fördert die Koordination und trainiert das Gleichgewicht.
  • reguliert den Schlaf
  • fördert nachweislich die Hirnentwicklung
  • Babyschwimmen ist kuscheln, lachen, liebhaben und so viel mehr, von dem dein Baby nicht genug bekommen kann.

Wer kann am Quietschenten Kurs teilnehmen?
Alle Kinder ab einem Alter zwischen 3 und 12 Monaten die das Ok vom Kinderarzt erhalten haben.

Erinnerungen festhalten

Einmal pro Kurs kommt unser Fotograf Per zu Besuch.
Auf Wunsch macht er tolle Über und oder Unterwasserbilder von deinem Baby, die in keinem Kinderfotoalbum fehlen dürfen. Das Fotoshooting ist freiwillig, du kannst es aber gerne gleich bei der Kursbuchung dazu bestellen.

Wir freuen uns auf dich und dein Baby!
Hast du noch Fragen schreibe uns einfach an! Email: hallo@quietschenten.at

     Um dein Kind optimal zu begleiten und fördern teilen wir unsere Gruppen nach dem Alter ein, hier ein Überblick was dich erwartet.

    Was passiert im Kurs 3-8 Monate?

    Die Schwerpunkte dieses Kurses:
    -richtige Wassergewöhnung von Anfang an
    – du lernst angepasste Griffe die dein Baby im Wasser zur Bewegung aktivieren, aber auch entspannen lassen.
    Förderung der Gehirnentwicklung durch vielseitige, angepasste Reize
    Tipps und Tricks rund um das Thema Baden zuhause
    – Freude und Spaß an der gemeinsamen Zeit und Bewegung im Wasser

    Die Kurseinheiten bauen langsam aufeinander auf, so dass dein Baby Zeit und Ruhe findet um sich an die neue Aktivität zu gewöhnen.

    Weitere Familienmitglieder können gerne ab der 3. Einheit zusehen kommen.
    Filmen und Fotografieren ist während der Kurseinheit nicht gestattet.

    Was passiert im Kurs 9-12 Monate?
    • Richtige Wassergewöhnung von Anfang an
    • Du lernst Griffe die dein Baby in seiner Bewegungsentwicklung unterstützen und fördern
    • Wiederholungen bereits gelernter und erlernen neuer Abläufe für einen sicheren Aufenthalt im Wasser
    • Lieder und Sprüche sorgen für einen vertrauen Rahmen
    • Lustiges miteinander tritt immer mehr in den Vordergrund und spielt in unseren Kursen eine große Rolle
    • Genug Platz um deinem Kind eine freie motorische Entwicklung im Wasser zu ermöglichen
    • Tipps und Tricks rund um die motorische Entwicklung in diesem Alter

    Anmeldung:

    Kleinkindschwimmen

    In unseren Kleinkinderkursen zeigen wir Dir, wie du dich gemeinsam mit deinem Kleinkind angstfrei und sicher im Wasser bewegen kannst. Dein Kind lernt wichtige Verhaltensregeln die im Wasser lebensrettend sein können. Ein weiterer Schwerpunkt ist, deinem Kind näher zu bringen, wie es sich selbst im Wasser aktiv fortbewegt. Eine kindgerechte und sichere Wassergewöhnung legt die Basis für die so wichtige Selbstrettung und jeden Schwimmkurs.

    Die Teilnahme ist auch ohne einem zuvor besuchten Babyschwimmkurs möglich.

    Voraussetzungen, um an einem Quietschenten Kleinkinderkurs teilzunehmen.

    • Teilnehmen können alle gesunden Kinder ab dem 1. Geburtstag (13 Monate)
    • Jedes Kleinkind benötigt eine vertraute Begleitperson

    Warum Kleinkindschwimmen:

    • Die frühkindliche Wassergewöhnung hilft deinem Kind sich sicher und vertraut im Wasser zu bewegen
    • Bewegen im Wasser ist für den gesamten Organismus kräftigend und stärkend.
    • Durch gezielte Übungen lernt dein Kind sich aktiv im Wasser fortzubewegen und Freude an der Bewegung zu finden, ein lebenswichtiger Grundstein für die Selbstrettung, und das spätere selbstständige Schwimmen.

    Wir freuen uns auf euch!

    Was passiert im Kleinkindkurs 13-18 Monate?

    Wie schön, dein Kind zählt ab dem ersten Geburtstag bereits zu den Kleinkindern.
    In unserem Kleinkindkurs ab dem 13.Lebensmonat begleiten wir euch weiter auf die Reise durch die Quietschenten Wasserwelt.

    Dein Kind wird immer aktiver, spricht schon das ein oder andere Wort und hat Freude an der Wiederholung.

    Die Schwerpunkte dieses Kurses sind:

    • Optimale Wassergewöhnung von Anfang an
    • Den Beckenrand als Grenze erfahren
    • Wer gerne taucht – kann kurze Strecken alleine zurück legen
    • Spielerisch einfache Baderegeln erfahren
    • Genug Platz um deinem Kind eine freie motorische Entwicklung im Wasser zu ermöglichen
    • Ausprobieren diverser Schwimmhilfen um die optimale für dein Kind zu finden
    • Lieder und Sprüche
    • Wiederholung bereits gelernter Abläufe
    Was passiert im Kleinkindkurs 19-24 Monate?

    Schwerpunkte dieses Kurses sind:

    • Optimale Wassergewöhnung von Anfang an
    • Beckenrand als Grenze erfahren und überspringen
    • Selbstaktivität im Wasser wird forciert
    • Ausprobieren diverser Schwimmhilfen um die optimale für dein Kind zu finden
    • Selbstständiges Duschen
    • Wiederholen und vertiefen bereits gelernter Abläufe
    • Genug Platz um deinem Kind eine freie motorische Entwicklung im Wasser zu ermöglichen
    • Schwimmen mit Flossen
    Was passiert in einem Kleinkindkurs 2-3 Jahre?

    Schwerpunkte des Kurses sind:

    • Optimale an das Alter angepasste Wassergewöhnung von Anfang an
    • Wiederholen und vertiefen bereits gelernter Abläufe /Selbstrettung
    • Forcieren der Selbstaktivität im Wasser
    • Genug Platz um deinem Kind eine freie motorische Entwicklung im Wasser zu ermöglichen
    • Ausprobieren diverser Schwimmhilfen die dein Kind optimal beim Schwimmen unterstützen können
    • Baderegeln werden spielerisch beübt
    • Schwimmen mit Flossen
    Was passiert in einem Kleinkindkurs 3-4 Jahre?

    Schwerpunkte des Kurses sind:

    • Vorbereitung auf das eigentliche Schwimmen
    • Spielerisches Beüben der Arm und Beintempo
    • Schwimmen mit Flossen
    • Ausprobieren diverser Schwimmhilfen
    • Wiederholen und vertiefen bereits gelernter Abläufe/Selbstrettung
    • Einfache Baderegeln beüben und verstehen

    Anmeldung:

    Schwimmen lernen

    Schwimmkurse für Kinder ab 4,5 Jahren, ohne Begleitung

     

    Meerjungfrauen- Workshop

    Leider können wir im Moment keine Meerjungfrauen- Workshops anbieten.